Nationale Arbeitsgruppe Atherosklerose

Die Nationale Arbeitsgruppe Atherosklerose ist eine künftige Aktivität, welche im Dezember 2020 von der VARIFO angestossen wurde.

Hintergrund

Das Management der Atherosklerose-Pandemie ist ungenügend. Der Fokus auf die Sekundärprävention ist in Anbetracht des enormen Präventionspotentials für kardiovaskuläre Erkrankungen (ASCVD) nicht mehr zeitgemäss. Politische Diskurse schwächen zudem die Prävention und erzeugen damit aus sogenannten Kostengründen noch höhere Kosten.

Agenda

Die Nationale Arbeitsgruppe Atherosklerose (NAGA) erarbeitet wissenschaftliche Mittel zur Verbesserung des Atherosklerose-Managements, insbesondere im Bereich Risk Assessment (Risikofaktoren, Imaging), Risikorechner (SCORE, PCE, FRAMINGHAM ecc) und Berechnung des verbleibenden Risikos nach einem ersten kardiovaskulären Ereignis (Beispiel).

Konzepte

  1. Konzepterarbeitung für die Definition eines Interessensverbandes Atherosklerose Pandemie betreffend Gemeinsamkeiten zur Bekämpfung der Atherosklerose Pandemie in der Schweiz mit Grundlagen aus Wissenschaft, Ethik, Public Health und Gesundheitsökonomie
  2. Konzepterarbeitung und Bereitstellung einer (Internet-) Plattform / Print Media / social media betreffend unabhängige Informationen zur Atherosklerose-Pandemie in der Schweiz, welche offen ist für weitere Mitglieder des Interessensverbandes (Ausweitung der innerbetrieblichen Stakeholder).
  3. Konzepterarbeitung eines Führungsgremiums für den Interessensverband und ein dazugehöriges Advisory Boards.
  4. Konzepterarbeitung für Teaching-Tools zur Bekämpfung der Atherosklerose Pandemie in der Schweiz (in den drei Landessprachen)
  5. Konzepterarbeitung für geeignete Formen zur Transmission von wissenschaftlichen Studien zur Atherosklerose Prävention.
  6. Konzepterarbeitung für Eingreifen des Interessensverbandes in die öffentliche Meinung via social media (Finanzierung eines social media Sekretariats, welches den Interessensverband mit betreut).
  7. Konzepterarbeitung zum Umgang mit Stakeholdern der Statinskepsis und Cholesterinlüge