SCORE2/_OP Rechner

Link zum SCORE2/OP Rechner (excel) Version vom 27.01.2023

MODUL 1

Vortestrisiko= Risiko für Herz- und Hirnschlag in 10 Jahren (SCORE2) für Personen 40-69 und SCORE2-OP für Personen 70-89 Jahre

3 Risikokategorien (niedrig bis mässig erhöht, hoch, sehr hoch)

Das Risiko wird anhand der Karotisplaque modifiziert und assoziierte Zielwerte für LDL angegeben

Wenn das SCORE2 Risiko hoch ist und die TPA < 22 mm2 beträgt, muss zur Sicherheit die TPA der Femoralarterien gemessen werden (alterativ ein Ca-Score mit Herz-CT durchgeführt werden).

Praktisches Vorgehen:

  • Angaben zum Patienten in der entsprechenden Zeile eingeben (1-999 Patienten sind möglich) = Modul 1
  • in der Spalte A2 wird die Identifikationsnummer (entspricht der Zeilennummer) der Patientin eingegeben = Modul 2 rechts mit Logo Varifo

Modul 2

Erläuterungen zu weiteren Resultaten:

  • Im Feld Modul2: Zelle „N7“ = Patientennummer aus Modul 1 einfügen
  • Tabelle 1: Resultat der Messwerte
  • Tabelle 2: Resultat des SCORE2 + TPA Risikos für ASCVD und für allgemeines Krankheitsrisiko
  • Tabelle 3: erwartete verbleibende gesunde Lebensjahre mit Wahrscheinlichkeit 90%, 75% und 50%
  • Tabelle 4: ideale Risikofaktoren
  • Graphik zu Tabelle 2: Potential für Risikoreduktion für einzelne Risikofaktoren und Plaqueregression < 22 mm2.

Text im roten Balken zuunterst: Summary der Risikobeurteilung. Anm: Die Graphik in Spalte AH kann mittels Kopierfunktion als Bilddatei kopiert werden.

Enthalt den detaillierten Präventionsbericht, wie er im Modul 1 erscheint sowie weitere Informationen für die Untersucher und die Patientinnen, z.B. weitere Risikotabellen (FRAM, SCORE, PCA) mit Bayes Nachtest-Wahrscheinlichkeiten und Kosteneffektivitätsberechnungen.

Tabelle der vorgeschlagenen Zielwerte:

Behandlungsziele für Lipide, Blutdruck und HbA1c basierend auf SCORE2/OP Risiko-Kategorien

Haftungsausschluss: Autor dieses Rechners ist Dr. med. Michel Romanens. Die Verwendung irgendwelcher Angaben in diesem Rechner erfolgen ohne Gewähr.